Image
Image

Im Seelsorgebereich Aurach-Seebachgrund werden die insgesamt zwölf Kindertageseinrichtungen der katholischen Kirchenstiftungen St. Magdalena, St. Otto und St. Josef in Herzogenaurach sowie die kath. Kirchenstiftung St. Josef Weisendorf und Geburt Mariens Hannberg von der KiTa-Verwaltung betreut und verwaltet. Rd. 210 Mitarbeitende im pädagogischen und im techn.-hauswirtschaftlichen Bereich betreuen, fördern und fordern ca. 1200 Kinder.

Für unsere Krippe St. Martin suchen wir ab sofort  mit einem Beschäftigungsumfang von 35 Stunden pro Woche einen

Erzieher (m/w/d)

Ihre wesentlichen Aufgaben:

  • Fester Ansprechpartner in einer Stammgruppe
  • Planung, Durchführung und Nachbereitung der pädagogischen, religiösen und organisatorischen Arbeit in der Gruppe und im Team
  • Dokumentation der pädagogischen Arbeiten
  • Anleitung von päd. Zweitkräfte und Praktikanten 
  • Beobachtung und Dokumentation der kindlichen Entwicklung
  • Aufbau und Gestaltung der Erziehungspartnerschaft mit den Eltern 
  • Planung, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen für Eltern u./o. Kinder
  • Verwaltung der zur Verfügung gestellten Spiel-/Getränkegelder
  • Abgleich der wöchentlichen Buchungszeiten der Kinder mit der tatsächlichen Anwesenheit
  • Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern 
  • Information der Leitung über Vorgänge mit Kindern und Eltern
  • Weitere Informationen zur KiTa St. Martin finden Sie auf www.kitas-asg.de

Sie bringen mit:

  • abgeschlossene Ausbildung mit staatlicher Anerkennung oder vergleichbare, bereits anerkannte Qualifikation gem. der Berufeliste des Bayerischen Landesjugendamtes
  • Deutsch-B2-Zertifikat bei ausländischen Berufsabschlüssen
  • erste Erfahrungen im KiTa-Bereich von Vorteil
  • liebevollen und wertschätzenden Umgang mit Kindern
  • Verantwortungsbereitschaft, Eigeninitiative und Kreativität
  • Bereitschaft zur vertrauensvollen Zusammenarbeit im Team und mit den Eltern
  • Identifikation mit den Zielen und Werten der katholischen Kirche

Wir bieten:

  • offenes und angenehmes Arbeitsklima in einem interessanten und abwechslungsreichen Aufgabenfeld
  • Freiraum zur Verwirklichung eigener Ideen
  • Vergütung entsprechend den Vorschriften des Arbeitsvertragsrechts der Bayer. (Erz-) Diözesen 
  • Sozialleistungen und Jahressonderzahlungen (entsprechen einem 13. Monatsgehalt) vergleichbar mit dem öffentlichen Dienst
  • 30 Urlaubstage, zusätzliche freie Tage am 15.08., 24.12. und 31.12.
  • Zusatzversorgung (= Betriebsrente), Zuschuss zu Kinderbetreuungskosten
  • Möglichkeit zur kirchlichen Höherversicherung und freiwilligen betrieblichen Altersvorsorge
  • und natürlich tolle Kinder !!!

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen direkt über unser
Bewerbungsportal.

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung